TTG-Jugend f?hrt zum Wasser-Freizeitpark

Einen besonderen Sommerspaß bietet der Tischtennis-Verein TTG 75 seinem Nachwuchs. Für Samstag, 17. Juli 2004 sind die Mädchen und Jungen nach Dorsten in den Wasser-Freizeitpark "Atlantis" eingeladen. Anmeldungen nimmt die Jugendabteilung mittwochs und freitags während des Trainings in der Turnhalle Welheimer Mark entgegen und informiert dort auch die Eltern. Auskünfte erteilt Jugendleiter Hans Schwak  (Tel. 20947).

TTG 75 und M?nchenbernsdorf

TTG 75 und SV 24 Münchenbernsdorf trafen sich zum Seminar im Sauerland
Auf Einladung des Landessportbundes trafen sich die Tischtennisvereine TTG Bottrop 75 und SV 24 Münchenbernsdorf/Thüringen zu einem Seminar in der Willy-Weyer-Schule in Hachen/Sauerland.    Das mittlerweile 16. Jahrestreffen der befreundeten Vereine stand im Zeichen von Spiel und Sport. Beim Tischtennis-Sportabzeichenwettbewerb gab es folgende Ergebnisse: 1. Uschi Kammeier, 2. Brigitte Schellhorn, 3. Hildegard Rodemers, 4. Ingrid Schulz (alle TTG 75), 5. Ute Fröde (Münchenbernsdorf), 6. Gerda Richert, 7. Ursula Kubitza, 8. Ria Neumann, 9. Marianne Ruckriegel, 10. Marianne Scherweit (alle TTG 75). Beim Mannschaftsturnier hatte die TTG (Dirk Piechocki, Klaus Schellhorn, Rudi Przybilla) mit 8:0 die Nase vorne. Die TTG-Damen Theresa Nawrocki, Eva Große-Wilde und Bozena Rebacz besiegten die Thüringer mit 5:2. Den Mannschaftspokal im Kegeln sicherte sich Münchenbernsdorf.

Ehrungen auf dem Kreistag

Auf dem Tischtennis-Kreistag des Kreises Oberhausen/Bottrop wurde Heinz Riepe (TTG Bottrop) wegen seiner Verdienste um den Nachwuchs mit dem Kreisehrenbrief ausgezeichnet. Weitere Ehrungen gingen an den
TTV Ebel (Kreisligameister/Bezirksligaaufsteiger)
an die TTG Bottrop 75 (Meister 1. Kreisklasse/Kreisligaaufsteiger WTTV-Kreispokalsieger Herren, Kreisligameister der Schülerinnen, WTTV-Kreispokalsieger der Mädchen)
und an die DJK Olympia (Meister der Schülerklasse und Aufsteiger zur Kreisliga).  Die 17 Tischtennisvereine aus Oberhausen (9) und Bottrop (8) bestreiten zum letzten Mal eine gemeinsame Meisterschaftssaison. Ab 2005/2006 greift die neue Struktur und der Kreis wird aufgelöst. Die Bottroper werden dem neuen Kreis Emscher-Lippe zugeordnet, die Oberhausener dem Kreis Rhein-Ruhr.

Neuer Jugendvorstand

Neue Nachwuchswarte bei der TTG Bottrop 75
Der Tischtennis-Vorstand der TTG Bottrop 75 aus der Wellheimer Mark hat schnell gehandelt und nach der Trennung von Jenna Cruz und Achim Korioth (zur DJK Olympia) zwei neue stellvertretenden Jugendwarte mit Ilona Bertram und Dirk Piechocki gefunden. Beide belegen Trainerseminare bei der Verwaltungsberufsgenossenschaft und dem WTTV.