Erst Training und dann Versammlung

An einem Trainingstag veranstaltet die TTG Bottrop 75 in der Welheimer Mark ihre Mitgliederversammlung. Dafür steht am Mittwoch, 25. Mai, ab 19 Uhr die Schulaula neben der Turnhalle wie in jedem Jahr bereit. Zur Einstimmung auf die Versammlung findet vorher ab 16 Uhr das traditionelle Gemeinschaftstraining der TTG-Vereinsfamilie in der Turnhalle Welheimer Mark statt.

Klaus Schellhorn gewinnt Pokal

Ihr 10. Kreuzchenturnier richtete die TTG Bottrop 75 in der Turnhalle Welheimer Mark aus. Bei der Ausgeglichenheit der Paarungen, die in fünf Durchgängen immer neu ausgelost wurden, kam niemand ungeschoren davon. Ursula Schablitzki konnte ihren Vorjahrestitel nicht verteidigen, mit vier Siegen wurde Klaus Schellhorn Turniersieger. Der Wanderpokal wurde dem Gewinner durch den Kreuzchenturnier-Pionier Dieter Rodemers überreicht. Vizemeister Roland Lautsch scheiterte nur äußerst knapp mit zwei Minussätzen bei jeweils vier gewonnenen Durchgängen. Jeweils mit vier Minussätzen beim Vierersiegerergebnis teilten sich Wolfgang Pommer, Ludger Koch und Turnierleiter Heinz Riepe Platz drei. Dem bereits 82 Jahre alten TTG-Veteranen wurde ebenso großes Lob gezollt wie den Betreuerinnen Rosi Scherweit, Sigrid Brauner, Brigitte Schellhorn und Hildegard Rodemers.