Und Sieger des Kreuzchenturniers 2014 ist …

Josef Schablitzki gewinnt das 15. Kreuzchenturnier! Vizemeister wird der Schüler Emilio Dorn.
Der Hobbyspieler Joseph Schablitzki beherrschte als 5 facher Sieger das Keuzchenturnier der TTG 75 Bottrop.

Die erforderliche Unterstützung kam von seinen verlässlichen Wechselpartnern:
  • Eva Große-Wilde (3:1)
  • Marcel Figielek (3:0)
  • Bernhard Kubitza ((3:1)
  • Heinz Riepe (3:1)
  • Daniel Pütz (3:0)
Zwei talentierte Schüler ragten besonders hervor. Emilio Dorn sicherte sich den Titel des Vizemeisters mit 4 Siegen und 12:2 Gewinnsätzen. Justin Justus gewann 3 Spiele.
Die weiteren Plätze gingen an:
  • Platz 3 Marcel Figilek und Josef Czajka (4 Siege/ 12:3 Sätze)
  • Platz 5 Sercan Altunsaban (4 Siege/ 12:5 Sätze)
Je 3 Siege konnten Julian Gruhlke (9:1) und Vereinsvorsitzender Bernhard Kubitza (9:2) für sich verbuchen.
Unser Dank geht an den Erfinder des Turniers, Dieter Rodemers, und an die fleißigen Helferinnen Sigrid Brauner, Annika Sczepan, Tatjana Justus. Zum Abschluss überreichte der Vereinsvorsitzende Bernhard Kubitza den Wanderpokal an Josef Schablitzki.

Kreuzchenturnier_2014

 

 

Schreibe einen Kommentar