Sercan Altunsaban verteidigt seinen Vereinsmeistertitel

17 Teilnehmer spielten zunächst in 4 Gruppen, um dann in der KO-Runde den Vereinsmeister auszuspielen. Im Achtelfinale überzeugten Steffen Stauch und Albert Trausch mit jeweils 3:2 gegen Stefan Becker bzw. Martin Mattler. Danach gewann Albert Trausch überraschend deutlich mit 3:0 gegen Steffen Stauch, ehe er sich Spitzenspieler Dennis Baron äußerst knapp mit 2:3 geschlagen geben musste.
Im anderen Halbfinale war Christoph Kaibel chancenlos gegen Sercan Altunsaban, der auch im Finale mit 3:1 über Dennis Baron überzeugte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.