Jugend-Vereinsmeisterschaften mit 20 Teilnehmern

Vereinsmeister bei den noch nicht aktiv spielenden Kindern wurde ohne Satzverlust Taner, vor seinem Bruder Tekin, der 5 Spiele gewann und 1 Unentschieden erreichte.
Den dritten Platz mit nur schlechterem Satzverhältnis erreichte Jamie.
Mit 4:3 Spielen belegte Osman Platz 4.
5. Efraim 3,5:3,5
6. Hasan 2:5
Bestes Mädchen war Layal, Platz 2 geht an Lilly.

vmjugend2015_600
Bei den aktiven Spielern dominierte natürlich Albert Trausch, der im Finale gegen Fabian Loba 2:0 gewann.
Im Spiel um Platz 3 überraschte Rabi mit einem 2:1 über Eliane Golov.
5. Jörn Kujawski
6. Fadi
7. Rami Omairat
8. Marvin Dziuron
9. Glenn Engelke
10. Maik Greupner
11. Marlon Engelke
12. Brian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.