Erstmals 2er Turnier bei TTG

Da muss der Sportwart Peter etwas richtig gemacht haben! Statt Vereinsmeisterschaften sollte es ein 2er Turnier am Samstag sein.
6 TT-Freunde von St. Barbara motivierte er zur Teilnahme. Aber wer kommt von TTG???
Fast alle!!! Spieler, die seit Jahren nicht mehr gesehen wurden (Georg, Steffen), erschienen und auch die Hobbytruppe der Welheimer Mark war mit Rudi, Christa und Conny dabei.
Von 12 bis 82 Jahre war alles vertreten und so durfte unsere Glücksfee Bernhard 12 Paarungen auslosen.
Nach 2 Gruppenspielen trafen im Viertelfinale Markus/Christa auf Detlef/Dennis L. Erst im Doppel standen Detlef/Dennis als Sieger fest.
Das Duo Dennis K./Dieter M. gewann 3:0 gegen Michael/Stefan H. und den Weg ins Halbfinale fanden Marek/Steffen durch ein 2:1 über Georg/Christoph K.
Die vierte Paarung fürs Halbfinale konnten sich Dieter V./Christoph N. mit 2:1 über Conny/Andreas erkämpfen.
Inzwischen war auch die Trostrunde der Gruppendritten ausgespielt, wo Josef/Lars sich mit 2:1 über Norman/Alex behaupteten.
Auch im Halbfinale mussten die Doppel über den Einzug ins Finale entscheiden.
Marek/Steffen gegen Dieter/Christoph N. 2:1
Dennis K./Dieter gegen Detlef/Dennis L. 2:1
Im Finale gewinnt Lars gegen Steffen und Marek gegen Dennis K. Erneut muss das Doppel entscheiden, welches 3:0 für Marek/Steffen endet, die somit die Ersten 2er Meister sind.
Vielen Dank an alle Sportfreunde für den tollen Nachmittag. Es hat Spaß gemacht mit Euch zu spielen, schrieb später C. Nowak und auch Stefan H. meinte: Tolle Veranstaltung für den Verein.
Neben der Kinderbetreuung in Halle 1 wurde dann auch der leckere Höhlenkäse gerühmt.
Fazit: Der neue Wanderpokal erhält mit Marek/Steffen die ersten Titelträger und nächstes Jahr wird beim 2er Turnier neu gemischt.